Norwegen 2017

Norwegen 2017

Ägypten 2012

Ägypten 2012

21 Dez 2018;
12:00AM
Wichteln Grünberg
12 Dez 2018;
12:00AM
Wichteln Stadtallendort
Powered by mod LCA

Indoor Tauchen im Gasometer Duisburg.

Am letzten Samstag im Oktober 2018 haben wir,Uwe, Jens, Bern und Steffen endlich unsern lange geplanten Tauchgang im Gasometer Duisburg durchgeführt. Gekauft wurden die Karten schon auf der Boot 2017, aber erst jetzt kam der Ausflug zu Stande. Um 7:30 Uhr startete die Reise und um 10:30 Uhr waren wir vor Ort. Dach einer freundlichen Begrüßung auf der Basis und einer kurzen Einweisung in die Örtlichkeiten begannen wir die Ausrüstung fertig zu machen. Nach dem Umziehen wurde der Wagen beladen und des ging aus zum Gasometer. Nah einem kurzen Fußmarsch waren wir am Ziel. Das Gasometer, puh, verdammt Hoch und Groß. Gott sei Dank gibt es ein Aufzug für das Equipment. Nach dem wir die Treppen zum Gasometer erklommen hatten, wusten wir, warum es Sporttaucher heißt. Gut Sport erledigt nun geht es ans Tauchen. Vor Beginn gab es eine Einweisung in den Tauchplatz und schon gings ab ins kühle Nass.

 

Hier ein paar Impressionen vom Tauchplatz:

 

 

Heimlicher Held

Heinrich Wolf

 

Volksbank Mittelhessen ehrt Heimliche Helden 2018

 

Am 18.10.2018 ehrte die Volksbank Mittelhessen die diesjährigen Heimlichen Helden der Region. Volksbankvorstand Dr. Lars Witteck begrüßte mehr als 400 Gäste im Kulturzentrum Großen Buseck. Im Juni hatte die Volksbank die regionalen Vereine dazu aufgerufen, einen Heimlichen Helden aus ihren Reihen zu benennen.

 

Heimliche Helden sind jene Menschen, die sich in ihrer freien Zeit aufopferungsvoll für andere einsetzen, sich sozial engagieren oder ihren Verein in besonderem Maße unterstützen – und zwar ohne viel Aufhebens darum zu machen, einzig aus dem Bedürfnis heraus, ihren Mitmenschen zu helfen. Die Volksbank Mittelhessen veranstaltete den Förderwettbewerb bereits zum achten Mal und unterstützt das ehrenamtliche Engagement der Aktiven in diesem Jahr mit insgesamt 50.000 Euro.

 

Mehr als 150 Vereine und gemeinnützige Einrichtungen aus Mittelhessen haben sich um eine Förderung beworben. Und unser heimlicher Held Heinrich Wolf hat, wie schon Karl-Wilhelm Böcher im Vorjahr, für unseren Verein 1000€ gewonnen.

 

Hierfür möchten wir uns nochmal bei Heinrich Wolf für die wichtige und vorbildliche Arbeit bedanken!

 

L´Estartit - Vereinsfahrt 2018

 

In der Zeit vom 28.9.2018 - 07.10.2018 fand die diesjährige Vereinsfahrt des TSC-Mücke statt. Dieses mal verschlug es uns nach L´Estartit (Spanien), um dort in Naturschutzgebiet "Medas Inseln" zu tauchen. Die Inseln, vor Estartit sind seit 1990 Meeresschutzgebiet und ein wares Mekka für Taucher. Peter von Calypso Diving hat uns mit der Calypso II sicher zu den Tauchplätzen gebracht. Naja manchmal war es doch etwas Turbulent und die Wellen etwas hoch für ein Süßwassertaucher wie mich. Aber die erfahrenen Ägypten-Taucher haben auch einen Frischling wie mich sicher durch die Strömung gebracht. Da uns das Wetter nich immer hold war und der Wind trotz Sonnenschein eine Ausfahrt zu den Medas vereitelte, musste eine Alternative her. Einen Tag an Land konnten wir verkraften, aber die Aussichten waren schlecht. 3 Tage ohne Tauchen, das hätten wir nicht ausgehalten. Also haben wir kuzer Hand mit Tom von Stolli´s Tauchbasis in Tamariu Kontakt aufgenommen. Sodass wir die nächsten 2 Tage in Tamariu bei Stolli tauchen durften. In der ruhigen und herrlich gelegenen Hausbucht ging es aus Seepferdchen suche. Werner hatte hier auch die Gelegenheit seine 2* Prüfung erfolgreich zu beenden. Herzlichen Glückwunsch Werner, und Allzeit gut Luft. Nach den zwei Herrlichen Tagen in Tamariu  konnten wir wieder in Estartit tauchen. Aber nicht nur zum Tauchen wurde die Zeit genutzt, einige Mücken erkundeten zusätzlich die Gegend mir dem E-Bike zu erkunde. Unter fachkundiger Leitung von Thomas, wurde am letzten Tag, vor der Heimreise die Vogelwelt erforscht.

 

 

Reisebericht Jürgen und Rita Burkhart – Ägypten 2018

 

Zwischen Sommer- und Herbstferien ist eine gute Reisezeit zum Abtauchen und so fanden wir uns in der ersten Septemberwoche zwischen sogenannten „best-agern“ und „silver-surfern“ als Gäste im Three Corners Equinox Hotel unweit von Marsa Alam gut aufgehoben. Sicher muss man sogar bei ägyptischem 4-Sterne-Standard hier und da Abstriche beim Komfort machen. Allerdings fanden wir hier das erste Hotelzimmer in Ägypten vor, bei dem die Klimaanlage auf Anhieb wie gewünscht funktionierte. Die, wie sich im Laufe der Woche herausstellte, von Mohammed hervorragend geführte Tauchbasis der „Extra-divers“, war nur einen Treppenabstieg von unserer Unterkunft entfernt. Zuvorkommende und immer bemühte Guides zeigten uns zunächst die Tauchplätze und was wir in unserer Tauchwoche machen können: vom Hausrifftauchen über Zodiak-, Schnellbootausfahrten bis zum Tagesausflug per Boot mit einer größeren Tauchergruppe. Alles war gut organisiert, auch das „unguided diving“ war unkompliziert. Im Laufe der Woche nutzten wir das volle Programm an Möglichkeiten. Gleich am Hausriff hatten wir aufgrund guter Sicht Aquarium pur. One-way per Zodiakausfahrt erweiterte den Hausriffhorizont. Ein Tag war mit dem Tauchplatz „Dolphin-house“ per Bootsausflug inmitten einer lustigen Tauchertruppe aus Österreich belegt. Leider hatten wir weder bei Dolphin-house Glück mit Delfinen, noch zeigte sich die Seekuh auf unserer hotel-eigenen Seegraswiese unter Wasser. Wir konnten sie jedoch bei einer Ausfahrt vom Boot aus, umringt von zahlreichen Schnorchlern, an der Wasseroberfläche begutachten. Großfische waren zwar Mangelware, wahrscheinlich auch wegen der Badewannentemperaturen von gut 30 Grad, gleichbleibend bis auf maximal erreichter Tiefe. Dennoch nahmen wir sehr schöne Taucherlebnisse mit nach Hause und hatten unter Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel eine überaus angenehme Woche im „Equinox“ verbracht.

Jürgen und Rita

 

Wochenende Nordhausen 2018 

 

Das Video ist nur für angemeldete Benutzer sichtbar.
Wer ein Login benötigt, kann sich gerne an mich wenden.

Gruß
Steffen  

{mp4}nordhausen2018{/mp4}

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok