Norwegen 2017

Norwegen 2017

Ägypten 2012

Ägypten 2012

Boot 2011

Gleich zu Beginn des Jahres startete der TSC mit einem Busunternehmen zur diesjährigen Boot in Düsseldorf.
Eingesammelt wurden die Teilnehmer früh morgens in Schwalmstadt, Kirchhain, Autohof Mücke sowie am Pendlerparkplatz Reiskirchen.
Daher konnte die Anreise wie geplant beginnen. Pausiert wurde am Rasthof Siegen, wo die Teilnehmer ein reichhaltiges Frühstück einnehmen konnten. Leider wurde die weitere Anreise, 20 Km vor dem Ziel, von einem Stau begleitet, dieser Fauxpas war höchstwahrscheinlich dem    Reiseleiter zu zuzuordnen:-). Die Wartezeit wurde von einigen TSClern mit dem einen oder anderen Bierchen verkürzt.
Dennoch verloren die TSCler das Ziel vor Augen nicht und kamen rechtzeitig auf dem Messegelände an.
Im Getümmel der Messestadt verloren sich einige Mitglieder und bildeten Grüppchen. Nach vielen Schnäppchen entschloss sich die von Karl- Wilhelm geführte Truppe zu einem „Blei- Spontan- Kauf“ bei einem italienischen Aussteller. Begleitet von wilden Gestiegen und gebrochenem Englisch bewies die Truppe, dass der Ur- Vogelsberger dem Charme und Temperament des Italieners kaum nachsteht. Kurzum wurde der Italiener weichgehandelt und die TSCler waren um etliche Kilo Blei und Gurt schwerer.
Weiter führte es den Trupp zu einem holländischen Kompressoren Aussteller. Der Aussteller versorgte die TSCler ausreichend mit verschiedenen Schnäpsen. Verwundert über diese spontane Gastfreundlichkeit kam die Frage auf, ob hier jemand aus der Gruppe vielleicht einen hochpreisigen Kompressor gekauft hat! Einstimmig konnte die Frage aber mit Nein beantwortet werden. Lediglich ein paar nicht ins Gewicht fallende Zubehör Teile wurden erstanden.


Daher bleibt daher zusagen: Supp Di man Doot- Proost!
Die Hallen wurden lichter und die Gruppe um KW beschloss zum Abschluss, noch mal die Hallen der Großyachten zu bewundern. Jedoch befand sich am Ausgang der Halle 3 der Stand der Camel Divers Sharm El Sheik. Zielgerichtet und von KW anführend geleitet stürmten die Mitglieder den Stand der Camel Divers. Hier wurden von KW absichtlich dilettantisch provozierende und KW typische Fragen an die Mädels am Stand entrichtet. Hier nur ein kleiner Auszug aus dem KW ́schen
Repertoire: „Kann ich bei euch Tauchen lernen?“ oder „ Ich mache dieses Jahr Urlaub in Hurgahda und möchte gerne bei Camel Divers in Sharm El Sheik tauchen, gibt es eine morgendliche Möglichkeit des Transfers?“ „Und wenn ja um wie viel Uhr?“
Jetzt schon genervt, beantwortete die Basenleiterin geduldig die auf Sie einprasselnden blöden Fragen (Anm. d. Red: an dieser Stelle sei vermerkt, dass dem Autor einen jetzt schon nicht mehr messbaren in die Höhe schießenden Fremdscham wie ein Schauer überzog!).
Aufgelöst und zur Erleichterung aller wurde die Situation durch KWs bessere Hälfte Karin entschärft (Danke Karin!!!). Somit konnten sich bereits jetzt ein Teil der TSCler bei den Camel Divers vorstellen. Bleibt die Frage ob diese nach dem hinterlassenen Eindruck sich auf den ganzen Trupp des TSC freuen bzw. doch eher die Basis wegen Renovierungsarbeiten in der Zeit besser schließen!! Fest steht, die TSCler haben schon Vorfeld einen bleibenden Eindruck hinterlassen:-).
Zum Abschluss auf der Boot zog die Truppe um KW durch Halle 8 auf der Suche nach einer für den TSC geeigneten Großyacht. Leider war dir Auswahl so gering, dass ein Spontankauf trotz einiger schöner Objekte nicht abgeschlossen werden konnte (Schade- nächstes Jahr bestimmt).
Somit traten die TSCler die Heimreise an, welche jetzt ohne weitere Verkehrsprobleme zügig vonstatten ging. Völlig entkräftet und Hungrig fielen noch einige Mitglieder im Autohof Mücke zum Apres ein und verbrachten noch einige gesellige Minuten bei Schnitzel und Rippchen.
Zum Schluss bleibt in Vertretung aller zu sagen:
Schön wars, Danke an die Reiseleitung für die gut organisierte TSC Vereinsfahrt zur Boot 2011“!
gez. Christoph

Berichte

Berichte

Hier finden Sie Berichte zu den unterschiedlichsten Vereinsaktivitäten

Ausbildung

Ausbildung

Alle Infos rund um die Ausbildung

Kontakt

Kontakt

Neugierig geworden. Dann gleich anrufen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok