Norwegen 2017

Norwegen 2017

Ägypten 2012

Ägypten 2012

Weihnachtsbaumversenken

 

The same procedure as every year

Anno 2011

Es war am Morgen des 7 Tages im Dezember, es war sehr kalt 

(-4 Grad Lufttemperatur) und grau, verabredeten sich 14 Mücken aus Hessen um traditionell einen Weihnachtsbaum im Singliser See zu versenken.

Sieben, der überlebensfähigsten Mücken gingen bei eisigen fünf Grad Celsius (Wassertemperatur) ins Wasser, um den Weihnachtsbaum auf Grund zu bringen.

Die restlichen nicht ganz so harten  Mücken verblieben an Land. Im Laufe des Tages kämpfte sich auch die Sonne durch das Grau.

Nach etwa 30 Minuten war das Werk vollbracht. Die Unterwassermücken tauchten langsam wieder auf und kamen an Land. 

Bei einem oder mehreren Bechern Glühwein und alkoholfreiem Punsch wurde den Mücken schnell warm, (auch den Mücken die an Land blieben).

Verhungern musste natürlich auch keiner. Nachdem der Grill fachmännisch von einem Marineoffizier der MK 18 entfacht wurde, konnten nun auch schmackhafte Würstchen und Steaks zubereitet und verzehrt werden. 

Natürlich durfte an so einem Tag das weihnachtliche Gebäck nicht fehlen.

Am Nachmittag brachen dann die Mücken gut gelaunt den Heimflug an.

Mit tauchsportlichen Grüßen 

 

Weihnachtsbaumversenken 2011

Kontakt

Kontakt

Neugierig geworden. Dann gleich anrufen!

Ausbildung

Ausbildung

Alle Infos rund um die Ausbildung

Berichte

Berichte

Hier finden Sie Berichte zu den unterschiedlichsten Vereinsaktivitäten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok